„Welch schöne Tiere wir sind“

  Florian L. Arnold   Mai 16, 2019   Buchtipp   0 Comment

Anna empfiehlt von Herzen „Welch schöne Tiere wir sind“ von Lawrence Osborne: Die Luft scheint stillzustehen an diesem heißen Sommertag auf der griechischen Insel Hydra. Naomi verlebt dort ihre Ferien in der Residenz ihres Vaters, einem englischen Kunstsammler. Gemeinsam mit der jüngeren Sam entdeckt sie bei einem Küstenspaziergang etwas Ungeheuerliches. Und das gibt ihr die Idee zu einer infamen Rache ein …

Das ist eine ganz fabelhafte Studie über Schuld und Gier. Fesselnd, dicht und abgründig. Auch geeignet für alle die den Sommer herbei sehnen…

 

 

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*