Lesung

LiteraturKlassiker am 20. 11. mit Stefan Zweig, Der Amokläufer & Episode am Genfer See

LiteraturKlassiker im Winter #2:
Stefan Zweig „Episode am Genfer See“ und „Der Amokläufer“

20.11.2019 – 19:30 Uhr
Es liest Florian L. Arnold.
Veranstaltungsort: Aegis, Eintritt frei

„Episode am Genfer See“ und „Der Amokläufer“ – zwei Novellen des großen Erzählers Stefan Zweig, die sich mit dem Ausgestoßensein und der Einsamkeit von Menschen befassen, die alles verloren haben. Mit einer magischen Sprache beschreibt Zweig zwei Ausnahmesituationen.

http://literatursalon.net/literaturklassiker-im-winter-2-stefan-zweig/#more-2584

Der Ulmer Verlag „Topalian & Milani“ hat sich die zwei Novellen Zweigs vorgenommen und diese mit Illustrationen des Hamburger Künstlers Michael Hahn ausstatten lassen. Ein prachtvolles Buch, das zur Wiederentdeckung der beiden Novellen einlädt. Es erscheint Ende November, an diesem Abend kann man vorab schon einmal hineinschnuppern.

 

  Florian L. Arnold   Nov 17, 2019   Indie-Verlag, Veranstaltung   0 Comment Read More

Karen Köhler: Wir sagen Danke

Die Lesung mit Karen Köhler im Ulmer Theater war ein wirkliches Erlebnis: Eine herrlich entspannte Karen Köhler im Gespräch mit Aegis-Buchhändler Rasmus Schöll erzählte über ihre schriftstellerischen Wurzeln in Ulm (und insbesondere ihren dortigen Start als Theater-Autorin), über den verworfenen ersten Roman, aus dessen Überlegungen heraus das wunderbare „Miroloi“ entstanden ist. Köhler las aus dem Roman, dessen bildhafte, drängende Sprache spürbar von ihren Theatererfahrungen geprägt ist.
Karen Köhler hat Schauspiel studiert und zwölf Jahre am Theater in ihrem Beruf gearbeitet. Heute lebt sie auf St. Pauli, schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Prosa. Ihre Theaterstücke stehen bei zahlreichen Bühnen auf dem Spielplan. 2014 erschien ihr viel beachteter Erzählungsband Wir haben Raketen geangelt„. 2017 erhielt sie für ihren Roman Miroloi“ (Hanser 2019) ein Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung, 2018 das Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds.

Karen Köhlers erster Roman erzählt von einer jungen Frau, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gesellschaft aufwächst. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Nov 09, 2019   Indie-Verlag, Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Veranstaltungstipp: Buchvorstellung und Diskussion mit Andreas Speit

Der Journalist und Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit stellt das von ihm herausgegebene Buch zur Diskussion, das die Entwicklung der Identitären Bewegung darstellt, ihre Ideologie analysiert und Netzwerke offenlegt.

Sie besetzen öffentliche Gebäude, steigen auf das Brandenburger Tor, stellen Hinrichtungen nach, stören Vorlesungen, führen Flashmobs auf und marschieren durch Innenstädte. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Sep 25, 2019   Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Verlagsabend mit der EDITION MONHARDT: Ein schwäbischer Verlag aus Berlin besucht Ulm

Wir laden zu einem ganz besonderen Verlagsabend ein am kommenden Freitag, 27. September 2019 in der Buchhandlung Aegis.
Bibliophile Bücher stellt Stefan Monhardt in seinem Berliner Verlag her, so stellt er seine Edition selbst vor:
„Kurze Prosa, Lyrik, Essay, Reportage, Übersetzungen in zweisprachigen Ausgaben. Bücher, die ich für notwendig halte. So gestaltet, wie sie in meinen Augen aussehen sollten. Für die, die sich davon berühren lassen wollen. Ab sofort und so weit die Füße tragen. Ich wäre ein verdammter Narr, wenn ich’s nicht täte!“
Stefan Monhardt wuchs auf der schwäbischen Alb auf, lebt seit vielen Jahren in Berlin, wo er mit seiner Edition Monhardt bibliophile publiziert und es wagt, vermeintlich unverkäufliche Titel zu veröffentliche im Geiste von Kurt Wolff: Bücher machen, die die Leute lesen müssen. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Sep 24, 2019   Indie-Verlag, Veranstaltung   0 Comment Read More

Ein Abend für Alexander von Humboldt

Wir hatten einen wunderschönen Abend zu Alexander von Humboldt in Kooperation mit der Universität Ulm. Anhand eigener Texte des Universalgelehrten, Vordenkers der Öko-Bewegung, frühen Globalisten und Humanisten konnten wir ein Lebensbild dieses immer noch viel zu wenig gelesenen und verstandenen Denkers und Forschers machen.

Dank an Florian L. Arnold für die Lesung und Markus Munzer-Dorn für die fein ausgedachte musikalische Umrahmung!

 

#aegisliteratur #aegisbuchhandlung #schönebuecher #bookstagram #booklover #bookworm #booknerds

  Florian L. Arnold   Sep 23, 2019   Personen, Veranstaltung   0 Comment Read More

Green Parking Day – Lesung auf offener Straße!

Green Parking Day: Literatur auf der Strasse
14.09.2019
16 bis 17 Uhr in der Breiten Gasse!
(Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Obergeschoss von Aegis statt)

„Stoßverkehr. Heitere Geschichten zwischen zwei und vier Rädern“.

Wer eine Reise macht, kann was erleben. Heißt es. Manche kommen schon nicht mal aus dem Bahnhof heraus. Oder erleben blaue Wunder mit dem eigene Gefährt. Wir lesen Texte zum Lachen und Schmunzeln rund um Menschen und ihre zwei- bis vierrädrigen Gefährte(n).
Texte u. a. von Wolfgang Hildesheimer, Horst Evers, Eugen Egner, George Mikes, Florian L. Arnold und Michail Sotschenko.

Es lesen Florian L. Arnold und Rasmus Schöll von der Buchhandlung Aegis, Ulm

 

Illustration: Florian L. Arnold

 

  humankapitalisten   Sep 10, 2019   Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Wir gehen am 7. 9. 2019 in die Luft!

Tag des offenen Denkmals – Wir gehen in die Luft

07.09.2019 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: pro arte ulmer kunststiftung, Galerie im Kornhauskeller, 1 OG., Hafengasse 19
Preis: Eintritt frei

Zum „Tag des offenen Denkmals“ kann man nicht nur die wundervollen Räumlichkeiten der „Pro Arte“-Stiftung in einem der ältesten erhaltenen Gebäude von Ulm kennen lernen – sondern sich zweimal, jeweils um 19:30 UND um 20:30 Uhr, von Florian L. Arnold(Autor) und Barbara Bauer (Zeichnerin) in luftige Gefilde entführen lassen. Sie stellen Texte aus ihrem Buch „Spielzeug des Himmels“ vor.
Darin geht es um Flug-Geschöpfe und -phänomene, sehr phantastisch, surreal, und sehr witzig.
So etwa die wahre Geschichte von Ikarus und Dädalus oder warum es bis heute keine zivile Raumfahrt gibt.

www.proarte-ulmer-kunststiftung.de
http://federlesen-werk.de/

 

 

 

  Florian L. Arnold   Sep 03, 2019   Indie-Verlag, Kooperation, Schönes & Seltenes, Veranstaltung   0 Comment Read More