Kunst bei Aegis

Todesfuge

Performance „TODESFUGE“ von Marc Hautmann bei Aegis
während der Ulmer Friedenswochen 2019

Ein Mensch zeichnet Striche auf ein Blatt Papier. Einen, zwei, drei, vier und fünf. Dann kommt der nächste Fünfer-Block. Das ist alles. Das tut er ziemlich lang, das und nichts anderes. Er macht seine Striche. Wenn er 14.000 Striche gemacht hat, sind 1,5 – 2 Stunden vergangen, dann hört er auf. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Sep 03, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Anatol Knotek: Visuelle Poeme zur „Literaturwoche Donau 2019“

Während der Literaturwoche Donau 2019 zeigt der Wiener Künstler und Visuelle Poet Anatol Knotek einen Auszug aktueller Arbeiten in der Buchhandlung Aegis. Knotek ist bekannt für seine fantasievolle Fortsetzung Jandl‘scher Sprachbilder, geht allerdings weit über diese hinaus: Bei Knotek wird das Wort skulptural, wird die Sprache zum visuellen Kunstwerk im großen Format.

http://www.anatol.cc/

 

  Florian L. Arnold   Apr 17, 2019   Buchhandlung, Kooperation, Schönes & Seltenes   0 Comment Read More

Kunst bei Aegis

Da gibts was Neues zu sehen im Erdgeschoss: „Die Vorrichtung zur Erlauschung wertvoller Gedanken“, eine Zeichnung von Florian L. Arnold. Und im Obergeschoss sind weiterhin die Werke von Paul Rietzl zu sehen.

  Florian L. Arnold   Dez 15, 2018   Allgemein   0 Comment Read More

Paul Rietzl

Der Augsburger Zeichner Paul Rietzl hat mit SHIPWRECK ein furioses Universum in beeindruckenden Bildern erschaffen: Einst blühte die Welt in technischen Fortschritt auf und wurde von verschiedenen Clans bevölkert. Es kam zu einem großen Krieg um Macht, der alles zerstört und die Welt in ein riesiges Trümmerfeld verwandelt hat. In den Überresten leben die Clans nun ein spärliches Dasein, kämpfen ums Überleben, konkurrieren um die Ressourcen, bergen alte Technologien und versuchen eine neue Welt zu errichten.
SHIPWRECK ist eine Science Fiction Ballade, die sofort in den Bann schlägt. Rietzl zeigt in der Kabinettausstellung bei AEGIS aber auch Auszüge aus anderen Arbeiten: Karikaturen, Musiker, Tiere, einen kurzen Comic über eine fiktive Zukunft der Europäischen Union, Plakatmotive … und vieles mehr.
SHIPWRECK, erschienen im Verlag Round Not Square, ist natürlich auch in Rollbuch-Form vor Ort!

Die Ausstellung ist bis Anfang Februar 2019 zu sehen.
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9:30 bis 19 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

  Florian L. Arnold   Nov 30, 2018   Allgemein   0 Comment Read More

HEUTE Vernissage Paul Rietzl

Ausstellungseröffnung: Paul Rietzl. Shipwreck.
Montag, 19. 11. 2018, 19 Uhr

Der Augsburger Zeichner Paul Rietzl hat mit SHIPWRECK ein furioses Universum in beeindruckenden Bildern erschaffen: Einst blühte die Welt in technischen Fortschritt auf und wurde von verschiedenen Clans bevölkert. Es kam zu einem großen Krieg um Macht, der alles zerstört und die Welt in ein riesiges Trümmerfeld verwandelt hat. In den Überresten leben die Clans nun ein spärliches Dasein, kämpfen ums Überleben, konkurrieren um die Ressourcen, bergen alte Technologien und versuchen eine neue Welt zu errichten.
SHIPWRECK ist eine Science Fiction Ballade, die sofort in den Bann schlägt. Rietzl zeigt in der Kabinettausstellung bei AEGIS aber auch Auszüge aus anderen Arbeiten: Karikaturen, Musiker, Tiere, einen kurzen Comic über eine fiktive Zukunft der Europäischen Union, Plakatmotive … und vieles mehr.
SHIPWRECK, erschienen im Verlag Round Not Square, ist natürlich auch in Rollbuch-Form vor Ort!

Herzliche Einladung zur Eröffnung am Montag, 19. 11. um 19 Uhr bei Aegis.
Die Ausstellung ist bis Anfang Februar 2019 zu sehen. Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9:30 bis 19 Uhr, Sa. 9-17 Uhr

 

  Florian L. Arnold   Nov 18, 2018   Allgemein   0 Comment Read More

Vernissage Paul Rietzl

Am Montag 19. 11. 2018 um 19 Uhr eröffnen wir die letzte Ausstellung … in diesem Jahr. Der phänomenale Paul Rietzl beehrt uns mit seinen Zeichnungen im Kabinett.

(Übrigens: Das Kabinett ist im Obergeschoss, relativ leicht zu finden für alle, die Treppen richtig interpretieren).

Vernissage Paul Rietzl, Montag 19. 11. 2018 um 19 Uhr!

 

  Florian L. Arnold   Nov 16, 2018   Allgemein   0 Comment Read More

Buchpremiere Gioco delle Ombre

Seit über 20 Jahren sucht und findet die Malerin Gerda Raichle die Motive für ihre von Licht und Schatten geprägten Gemälde im Süden Europas. „Fotorealismus“ ist ein schwaches Label für ihre lichtharten, fantasiendichten Bilder, die in aufwändiger Malweise entstehen und immer einen Hauch von Surrealismus in sich tragen.

Der Autor Florian L. Arnold begleitete in unserem Bändchen ihre Bilder mit Texten, das ergibt vier gemeinsame Reisen in reale und imaginierte südliche (Traum-) Landschaften: Vier Schattenspiele zugleich – so der Titel in Übersetzung –, die uns nicht nur an die Wärme und die Gastfreundschaft des Südens erinnern, sondern auch an das Glück des Erinnerns und die Kostbarkeit, die eine Erinnerung bedeuten kann.

Am 1. Oktober um 19 Uhr stellen uns die beiden Künstler ihr gemeinsames Buch aus der „16er Reihe“ des Axel Dielmann Verlags vor.

 

  Florian L. Arnold   Sep 24, 2018   Indie-Verlag, Schönes & Seltenes   0 Comment Read More

Buchpremiere „Gioco delle Ombre“!

Buchpremiere „Gioco delle Ombre“
01.10.2018 17:00 Uhr – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Aegis Literatur

Gerda Raichle schöpft in ihren Bildern aus dem Reichtum an Eindrücken und Szenen aus südeuropäischen Ländern. Zu ihren Bildern entstanden vier Erzählungen, geschrieben von Florian L. Arnold, die sich mit Raichles „Schattenspielen“ literarisch auseinander setzen.
Die beiden Künstler stellen ihr neues Buch aus dem Axel Dielmann Verlag vor.

  Florian L. Arnold   Sep 20, 2018   Buchhandlung   0 Comment Read More

Herbstfest bei Aegis

21.09.2018 17:00 Uhr

Herbstfest bei Aegis
Veranstaltungsort: Aegis Literatur, Breite Gasse 2, 89073 Ulm

Herbstfest!
Genuß … Bücher … Kurzlesungen … Livemusik mit Ferdinand Schlichtig … DJ …
Musik und Kunst … Leckereien …
Wir begrüßen einen bunten (Bücher-)Herbst mit vielen Freunden …

  Florian L. Arnold   Sep 17, 2018   Buchhandlung   0 Comment Read More