Axel Dielmann Verlag

Literaturwoche Donau 2019: MAGIE VON RAUM UND (W)ORT am 28. April.

Wir laden herzlich ein zum vierten Abend im Rahmen der Literaturwoche Donau 2019:

Sonntag, 28. April, 19:30 Uhr
MAGIE VON RAUM UND (W)ORT. Olaf Velte und Axel Dielmann im Gespräch
In Zusammenarbeit mit der vh ulm
Moderation Florian L. Arnold
Eintritt AK 8 € (ermäßigt mit Literaturwochenpass)
EinsteinHaus, Unterer Saal

Olaf Velte, 1960 in Bad Homburg geboren, hat Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Philosophie studiert. Veltes Literatur ist von einer einzigartigen Bildmächtigkeit: Ein Autor, dessen stark verdichtete und sprachlich durchkomponierte Texte sich gegen eine oberflächliche Lesart sperren – eine Literatur, die mit Bedacht und Ruhe genossen werden will. Seine Spezialität: Lyrik, die Natur wirklich begreift und nicht nur als Schauplatz egozentrischer Bespiegelungen nimmt. Und wahrlich wundersam-wunderbare Umschreibungen und Umkreisungen historischer Schriftstellerfiguren, beispielsweise der Herren Raabe, Grabbe, Mörike.

Er wird an diesem Abend begleitet von seinem Verleger Axel Dielmann, der seinerseits eigene Erzählungen zur Kunst vorstellt: Verstört irrt der Erzähler seines Buches „Die Schneiderin“ durch die Ausstellung im Anatomischen Theater, „Körperkunst – 42 Einblicke“. Nicht nur die Exponate verstören – auch das unheimliche Kind namens „Kubin“ und der ausser Kontrolle geratende innere Monolog im Angesicht der Kunst.

:: Link zur Programmseite der Literaturwoche Donau

Karten für das Festival erhalten Sie hier:

//  Buchhandlung AEGIS Literatur in Ulm: 0731 – 640 51

//  Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1, 0731 – 161 41 40

// Fischerins Kleid, Fischergasse 6, Ulm: 015229 – 294337

und online bei ulmtickets.de

  Florian L. Arnold   Apr 27, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Lust auf Süden?

Ein Blick in unsere Ausstellung im Lesekabinett. Gemälde von Gerda Raichle.

 

Gerda Raichle studierte an der Kunstakademie Stuttgart und war bis 1988 an diversen Theatern als Bühnen- und Kostümbildnerin tätig. Die freischaffende Malerin/Grafikerin sucht und findet ihre Motive auf zahlreichen, auch längeren, Reisen in Südeuropa. Sie lebt und arbeitet in Ulm und Stuttgart. – Mehr zu ihrer Arbeit und Person auf www.gerda-raichle.de
Die Ausstellung ist noch bis zum 12. 11. zu sehen!

Der Autor Florian L. Arnold begleitete ihre Bilder mit Texten, das ergibt vier gemeinsame Reisen in reale und imaginierte südliche (Traum-) Landschaften:„Gioco delle Ombre“ gibt es für 12 Euro vom Axel Dielmann Verlag.

  Florian L. Arnold   Okt 22, 2018   Allgemein   0 Comment Read More

Buchpremiere Gioco delle Ombre

Seit über 20 Jahren sucht und findet die Malerin Gerda Raichle die Motive für ihre von Licht und Schatten geprägten Gemälde im Süden Europas. „Fotorealismus“ ist ein schwaches Label für ihre lichtharten, fantasiendichten Bilder, die in aufwändiger Malweise entstehen und immer einen Hauch von Surrealismus in sich tragen.

Der Autor Florian L. Arnold begleitete in unserem Bändchen ihre Bilder mit Texten, das ergibt vier gemeinsame Reisen in reale und imaginierte südliche (Traum-) Landschaften: Vier Schattenspiele zugleich – so der Titel in Übersetzung –, die uns nicht nur an die Wärme und die Gastfreundschaft des Südens erinnern, sondern auch an das Glück des Erinnerns und die Kostbarkeit, die eine Erinnerung bedeuten kann.

Am 1. Oktober um 19 Uhr stellen uns die beiden Künstler ihr gemeinsames Buch aus der „16er Reihe“ des Axel Dielmann Verlags vor.

 

  Florian L. Arnold   Sep 24, 2018   Indie-Verlag, Schönes & Seltenes   0 Comment Read More

Buchpremiere „Gioco delle Ombre“!

Buchpremiere „Gioco delle Ombre“
01.10.2018 17:00 Uhr – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Aegis Literatur

Gerda Raichle schöpft in ihren Bildern aus dem Reichtum an Eindrücken und Szenen aus südeuropäischen Ländern. Zu ihren Bildern entstanden vier Erzählungen, geschrieben von Florian L. Arnold, die sich mit Raichles „Schattenspielen“ literarisch auseinander setzen.
Die beiden Künstler stellen ihr neues Buch aus dem Axel Dielmann Verlag vor.

  Florian L. Arnold   Sep 20, 2018   Buchhandlung   0 Comment Read More

Ausstellung Gioco delle Ombre – Gerda Raichle

 

Gerda Raichle: Gioco delle Ombre.
Ausstellung ab 9. 9. 2018

Kunst und Aegis – das gehört zusammen. Wir freuen uns auf die neue Ausstellung – passend zu den kommenden kühlen Tagen entführt uns die Malerin Gerda Raichle in südliche Gefilde, lockt uns hinein in sonnendurchwärmte Szenerien eines nicht so fernen Arkadien.
https://www.gerda-raichle.de/galerie/

Am Sonntag, 9. September, eröffnen wir die Ausstellung mit der Künstlerin um 15 Uhr. Hierzu laden wir schon jetzt herzlich ein.
Am Montag, 1. Oktober 2018, 17 Uhr stellen die Künstlerin und der Autor Florian L. Arnold ein gemeinsames Buch unter gleichem Titel vor – vier Reisen in Schattenspiele hinein. Der Band erscheint im Axel Dielmann Verlag.
Die Ausstellung ist bis Mitte November 2018 zu sehen.

  Florian L. Arnold   Aug 28, 2018   Buchhandlung   0 Comment Read More