#aegisliteratur

Es ist die Wahrheit, obwohl es nie passierte

Konzert zur Literaturwoche von Knarf Rellöm. 
Heute um 22 Uhr im Casino Ulm, am Weinhof.

Knarf Rellöm ist seit über 25 Jahren in diversen Konstellationen und Funktionen unterwegs, z.B. bei der „Behörde für Lieblingslieder“, der Proletenpassion in Wien oder „Mentallica“ (Köln).
Knarf Rellöm ist ein Pseudonym, aber nicht sein einziges, u.a. nennt er sich auch King Fehler. Begründung: „Wir Künstler können gar nicht genug Pseudonyme haben, wir sind gespaltene Persönlichkeiten.“

Heute zur Literaturwoche Donau 2019 im Casino (am Weinhof in Ulm)

  Florian L. Arnold   Mai 04, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Literaturwoche Donau 2019: MAGIE VON RAUM UND (W)ORT am 28. April.

Wir laden herzlich ein zum vierten Abend im Rahmen der Literaturwoche Donau 2019:

Sonntag, 28. April, 19:30 Uhr
MAGIE VON RAUM UND (W)ORT. Olaf Velte und Axel Dielmann im Gespräch
In Zusammenarbeit mit der vh ulm
Moderation Florian L. Arnold
Eintritt AK 8 € (ermäßigt mit Literaturwochenpass)
EinsteinHaus, Unterer Saal

Olaf Velte, 1960 in Bad Homburg geboren, hat Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Philosophie studiert. Veltes Literatur ist von einer einzigartigen Bildmächtigkeit: Ein Autor, dessen stark verdichtete und sprachlich durchkomponierte Texte sich gegen eine oberflächliche Lesart sperren – eine Literatur, die mit Bedacht und Ruhe genossen werden will. Seine Spezialität: Lyrik, die Natur wirklich begreift und nicht nur als Schauplatz egozentrischer Bespiegelungen nimmt. Und wahrlich wundersam-wunderbare Umschreibungen und Umkreisungen historischer Schriftstellerfiguren, beispielsweise der Herren Raabe, Grabbe, Mörike.

Er wird an diesem Abend begleitet von seinem Verleger Axel Dielmann, der seinerseits eigene Erzählungen zur Kunst vorstellt: Verstört irrt der Erzähler seines Buches „Die Schneiderin“ durch die Ausstellung im Anatomischen Theater, „Körperkunst – 42 Einblicke“. Nicht nur die Exponate verstören – auch das unheimliche Kind namens „Kubin“ und der ausser Kontrolle geratende innere Monolog im Angesicht der Kunst.

:: Link zur Programmseite der Literaturwoche Donau

Karten für das Festival erhalten Sie hier:

//  Buchhandlung AEGIS Literatur in Ulm: 0731 – 640 51

//  Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1, 0731 – 161 41 40

// Fischerins Kleid, Fischergasse 6, Ulm: 015229 – 294337

und online bei ulmtickets.de

  Florian L. Arnold   Apr 27, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Literaturtipp: Ein vergessener Prag-Roman

Vergessen und wiederentdeckt! Margarete Hauschners Prag-Roman „Der Tod des Löwen“.
Prag ist in Aufruhr. Wie ein böses Vorzeichen hängt ein blutroter Meteor über der Stadt. Der böhmische König Rudolf II. leidet unter Verfolgungswahn und fürchtet um seinen Thron. Er beauftragt Alchemisten und Astronomen, seine Macht zu sichern. Als diese keine Lösung finden, zwingt er Rabbi Löw, den Erschaffer des Golems, ihn in die Geheimnisse der Kabbala einzuweihen – und ihm dazu die Kammer von dessen schöner, schwer kranker Tochter zu öffnen.

  Florian L. Arnold   Mrz 16, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Reden wir über schöne Bücher!

Wie sieht das Leben eines Verlagsvertreters aus? Da hat Uli Deurer einiges Spannendes zu erzählen.
Er stellt uns am 7. März – somit kurz vor der Leipziger Buchmesse 2019 – einige der schönsten Novitäten verschiedener Verlage vor (Folio, Sieveking, Berenberg u. a). Da er als Verlagsvertreter sehr nahe an Verleger, Lektoren, Gestalter und natürlich auch Autoren herankommt, weiß er die eine oder andere großartige Anekdote zu erzählen. Wir freuen uns auf diesen Gast und auf euren Besuch.

Reden wir über schöne Bücher! Mit Uli Deurer, Verlagsvertreter
Gastgeber: Aegis Buchhandlung und Literatursalon Ulm
Donnerstag, 7. März 2019, 19:30 Uhr
Aegis Buchhandlung //  Breite Gasse 2, 89073 Ulm

 

 

  Florian L. Arnold   Feb 22, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Kunst in Ulm: Florian L. Arnold

Donnerstag, 14. Februar 2018, 19 Uhr, Griesbadgalerie, Ulm
Ausstellungseröffnung: FLORIAN L. ARNOLD – THE DEVIL IS A SQUIRREL.

Unser Aegis-Mann für die Grafik und die Veranstaltungen ist auch Zeichner und Grafiker. Jetzt zeigt er in der Ulmer Griesbadgalerie mal eine wilde Mischung aus Grenzüberschreitungen der letzten Monate.

Niemand ist perfekt. Genau das interessiert Florian L. Arnold. Mit viel Feingefühl nimmt er die kleinen Schrullen, das Unstimmige, Unperfekte, Menschliche auseinander. Das gilt nicht nur inhaltlich sondern auch technisch. Er seziert seine Zeichnungen, Drucke und Collagen; digitalisiert, kopiert und spiegelt sie. Erstmals benutzt er dabei auch das grobe Werkzeug. Seine Arbeiten wirken grafisch, fast plakativ. Was er mit seinen Arbeiten meint bleibt vieldeutig. Eines ist aber sicher: Bei Ihm ist der Teufel ein Eichhörnchen!

www.griesbadgalerie.de

  Florian L. Arnold   Feb 11, 2019   Allgemein   0 Comment Read More

Theater bei Aegis: Tee mit Tanten

Theater bei Aegis: Tee mit Tanten
31.01.2019 19:30 Uhr
Veranstalter: Aegis
Vorverkauf: Abendkasse
Preis: 6 €

Mütter sind die ungeschminkten Heldinnen der Gegenwart – mit versabberten T-Shirts und Augenringen, so tief wie der Mariannengraben. In einer schonungslos ehrlichen Revue beweisen diese Mütter, dass ihre Kinder trotzdem das Großartigste sind, was sie jemals gemacht haben, und dass sie mit niemandem tauschen wollen.
„Tee mit Tanten“ ist eine Theaterband, die etwas weniger singt als spricht, dafür aber voller Innbrunst spielt. Die Band besteht aus professionellen Schauspielerinnen, ambitionierten Amateurinnen und einer Sängerin: Celia Endlicher, Claudia Cifrodelli, Daniela May und Katrin Hötzel.

Man könnte jetzt schreiben, dass Tee mit Tanten bei jedem ihrer Auftritte das Theater neu kreieren, dass sie innovativ, atemberaubend, äußerst witzig, gesellschaftskritisch und unkonventionell in ihren Darbietungen sind.
Könnte man alles schreiben… es wäre eine Möglichkeit und vielleicht sogar gerechtfertigt. Letztendlich aber ist „Tee mit Tanten“ das satirisch-heitere Theater, das die Darstellerinnen genau so spielen, wie sie es selber gerne sehen wollen.

 

  Florian L. Arnold   Jan 27, 2019   Allgemein   0 Comment Read More