Stürmt die Burg: Die Buchhandlung bringt Gäste mit …

  Florian L. Arnold   Aug 07, 2020   Buchhandlung, Kooperation, Veranstaltung   0 Comment

Dinçer Güçyeter, geb.1979, Nettetal, Vater von zwei Kindern, gründete 2012 den ELIF VERLAG (www.elifverlag.de) mit dem Programmschwerpunkt Lyrik. Im Verlag erschienen Einzelbände und Anthologien mit bundesweit zahlreichen Lesungen.

2017 erschienen im kleinen, aber feinen Nettetaler Elif Verlag zwei Gedichtbände. Aus Glut geschnitzt von Dincer Gücyeter und Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden können des Isländers Ragnar Helgi Olafsson, aus dem Isländischen übersetzt von Wolfgang Schiffer. Beide Werke wurden von den Leserinnen und Lesern und auch von der Literaturkritik sehr gelobt: „Aus Glut geschnitzt“ ist ein sprachlich großartig verfasstes Buch eines leidenschaftlichen Dichters (Matthias Ehlers/WDR). “ ‚Denen zum Trost…‘ ist ein nicht nur ein bewegender Gedichtband, sondern auch ein bibliophiles Kleinod, das sich wohltuend von der Masse der Bücher abhebt“. (Gerrit Wustmann/SIGNATUREN)

Kommt in die Burg am 13. August 2020 um 20 Uhr. Mehr dazu >>HIER

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*