Reisen zu den Ursprüngen des Nuklearzeitalters

  Florian L. Arnold   Sep 14, 2019   Allgemein, Indie-Verlag   0 Comment

Ein ganz fabelhaftes, weil ebenso den Ansprüchen des Sachbuchs wie auch der gehobenen Literatur gehorchendes Buch ist „Schlangentanz. Reisen zu den Ursprüngen des Nuklearzeitalters“ aus dem fabelhaften Berenberg Verlag.

Patrick Marnham, weit gereister BBC-Korrespon­dent, Biograf und Schriftsteller, führt uns staunenswert zu den Schauplätzen des Nuklearwahns. New Mexico, eine ausgelöschte Indianer-Kultur und das Vermächtnis von Robert Oppen­heimer und Aby Warburg, den „Masterminds“ der zerstörerischsten Kraft der Wissenschaft im 20. Jahrhundert spielen in diesem facettenreichen Buch eine zentrale Rolle. Sachbuch, Essay und Erzählung treffen sich hier meisterlich …

… findet Rasmus.

Am Donnerstag, 12. September 2019, war Heinrich Berenberg bei „Literatur an aussergewöhnlichen Orten“ in Neu-Ulm zu Gast, ein Foto des Abends stellt uns Guido Gerlach zur Verfügung:

https://www.berenberg-verlag.de

#aegisliteratur #berenbergverlag #patrickmarnham #schönebücher #ulmliest #literaturinulm #rasmussagt #aegisulm #neuulm

Comments are closed.