Kooperation

Verschoben: Literaturwoche Donau 2020

Abgesagt? Verschoben!
Literaturwoche Donau 2020

Die für April geplante „Literaturwoche Donau 2020“, deren Partner wir sind, musste abgesagt werden. Ein neuer Termin für das Festival der unabhängigen Literatur wird vorausichtlich im Frühsommer 2020 bekannt gegeben.

„Liebe Freunde der Literatur,

so schmerzhaft es ist – das für die Zeit vom 17. bis 25. April 2020 geplante Literaturfestival „Literaturwoche Donau“, das unter anderem mit dem Musikfestival für Neue Musik „KlangHaus“ kooperiert, muss ins Jahr 2021 verlegt werden. Das Risiko, dass die Zulässigkeit von Veranstaltungen aufgrund der noch unabsehbaren Effekte der Corona-Epidemie zum geplanten Festivalbeginn weiter verschärft werden, ist sehr hoch. Als Veranstalter müssen wir gewährleisten, dass die beteiligten Künstler wie auch Gäste in ihrer Gesundheit keinem Risiko ausgesetzt werden …
Zudem ist anzunehmen, daß eine Reihe von auswärtigen Gästen aufgrund von Reiseeinschränkungen für Risiko­gebiete nicht zum Festival kommen können.

(mehr …)

  Florian L. Arnold   Mrz 13, 2020   Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

AegisLiteraturtalk # 2 mit Norbert Entfellner, Florian L. Arnold und Sarah Käsmayr

Bereits zum zweiten Mal kann man in der schönen Kleinbühne ‚Theaterei Herrlingen‘ den Literaturtalk genießen: angeregtes Plaudern über Literatur in immer neuer Besetzung – aber immer mit Lust und Leidenschaft. Schöne Bücher, Vergessenes, Neu entdecktes – die vier Literaturkenner Florian L. Arnold (Topalian Verlag), Sarah Käsmayr (MaroVerlag), Edith Erhardt (Dramaturgin, Leiterin der Theaterei) und Norbert Entfellner (Autor), der auch seinen grandiosen Roman „Beckford“ dabei hat … Wir versprechen nicht zu viel, wenn wir ankündigen, daß hier jeder sein Herzensbuch finden kann. Roman, Lyrik, Essay – alles ist in der Theaterei Herrlingen mit dabei.
Für die musikalische Umrahmung sorgt Ferdinand Schlichtig, der Wiener Sprecher und Schauspieler Stefan Wancura wird aus den vorgestellten Büchern lesen.

> TICKETLINK

 

  Florian L. Arnold   Jan 16, 2020   Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Heute: LiteraturKlassiker im Winter #3: Oh, Britannien, du bist so anders!

LiteraturKlassiker im Winter #3: Oh, Britannien, du bist so anders! Texte aus und über England
22.11.2019 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Aegis
Vorverkauf: 28 Plätze vorhanden. Bitte bei Aegis reservieren!

Dritter Abend unserer diesjährigen Reihe der Literaturklassiker – und wir gehen auf die Insel!
Heute serviert uns Bernd Weltin (Ulm) einen fundierten Rundblick über moderne britische Klassiker – die mitunter ganz unerwartete Verlinkungen in Richtung Österreich und Deutschland haben. Oh, Britannien, du bist so anders!

(mehr …)

  Florian L. Arnold   Nov 22, 2019   Indie-Verlag, Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

EUGEN RUGE KOMMT!

Liebe Freunde guter Literatur,
Eugen Ruge kommt in die Theaterei Herrlingen, und zwar am Dienstag, 12. November 2019.

Am Di, 12.11.2019 spielt die Theaterei um 19 Uhr eine Sondervorstellung ihrer erfolgreichen Adaption des Romans IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS. Anschließend gibt es ein Publikumsgespräch mit Eugen Ruge. Verpassen Sie nicht diese einmalige Gelegenheit, mit dem berühmten Autor Eugen Ruge direkt ins Gespräch zu kommen. Ein ganz besonderer Abend für alle.

Karten gibt es hier

 

  Florian L. Arnold   Nov 09, 2019   Kooperation, Personen, Veranstaltung   0 Comment Read More

Karen Köhler: Wir sagen Danke

Die Lesung mit Karen Köhler im Ulmer Theater war ein wirkliches Erlebnis: Eine herrlich entspannte Karen Köhler im Gespräch mit Aegis-Buchhändler Rasmus Schöll erzählte über ihre schriftstellerischen Wurzeln in Ulm (und insbesondere ihren dortigen Start als Theater-Autorin), über den verworfenen ersten Roman, aus dessen Überlegungen heraus das wunderbare „Miroloi“ entstanden ist. Köhler las aus dem Roman, dessen bildhafte, drängende Sprache spürbar von ihren Theatererfahrungen geprägt ist.
Karen Köhler hat Schauspiel studiert und zwölf Jahre am Theater in ihrem Beruf gearbeitet. Heute lebt sie auf St. Pauli, schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Prosa. Ihre Theaterstücke stehen bei zahlreichen Bühnen auf dem Spielplan. 2014 erschien ihr viel beachteter Erzählungsband Wir haben Raketen geangelt„. 2017 erhielt sie für ihren Roman Miroloi“ (Hanser 2019) ein Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung, 2018 das Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds.

Karen Köhlers erster Roman erzählt von einer jungen Frau, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gesellschaft aufwächst. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Nov 09, 2019   Indie-Verlag, Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Wir lesen „schönen Mist“ mit der Jungen Bühne Ulm

Die JUB liest den schönsten Mist: „Trash. Faster Pussy Cat! Kill! Kill!“
Dienstag, 29. 10. 2019 um 19:30 Uhr

Mit dem illustren Titel „Trash. Faster Pussy Cat! Kill! Kill!“ ist die JUB – Junge Ulmer Bühne am Dienstag, den 29.10. um 19:30 Uhr zu Gast bei Aegis Literatur.
In lauschiger Runde werden die schönsten Fundstücke aus den Giftschränken der Literatur ans Licht gezogen. Der Abend beginnt mit einer Huldigung des von Jack Moran und Russ Meyer 1965 verfassten Drehbuchs von „Faster Pussy Cat! Kill! Kill!“, dessen Verfilmung in Deutschland unter dem Titel „Die Satansweiber von Tittfield“ bekannt und berüchtigt ist… (mehr …)

  Florian L. Arnold   Okt 24, 2019   Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Rückblick: Hommage an György Konrád im Haus der Donau

„Eine sanfte Seele war er“, notierte Alt-OB Ivo Gönner bei diesem berührenden Gedenkabend für den im September 2019 verstorbenen Schriftsteller György Konrád im Ulmer „Haus der Donau“.
In seinem literarischen Werk setzte sich Konrád unter anderem immer wieder mit dem Nationalsozialismus und seinen Folgen auseinander. Konrád, selbst Sohn einer jüdischen Familie, überlebte als Kind den Holocaust, zahlreiche seiner Angehörigen wurden ermordet. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Okt 23, 2019   Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

Rückschau: AegisLiteraturtalk in der Theaterei Herrlingen #1: Bücher & Menschen

AegisLiteraturtalk in der Theaterei Herrlingen – das neue Format setzt bewusst auf Buchempfehlungen und Literaturgespräche abseits des Mainstreams, auf Entdeckungen und Highlights, die keine Bestseller-Listung nötig haben. Nicht die üblichen Verdächtigen – sondern herausragende Literatur. Im Gespräch stellten Theaterei-Leiterin Edith Erhardt, Maro-Verlegerin Sarah Käsmayr und Autor Florian L. Arnold unter anderem diese Titel vor: „Lasst uns mit den Toten tanzen“ von Pia Klemp, „So tun als ob es regnet“ von Iris Wolff, „Die Ringe des Saturn“ von W. G. Sebald, „Squirrel“ von Ernst Penzoldt und „Im Schuppen ein Mann“ von Susanne Neuffer.

Zahlreiche Gäste hatten sich zu dieser Literaturrunde eingefunden und zeigten sich erfreut, auf Literatur aufmerksam gemacht zu werden, die sprachlich und inhaltlich heraussticht. Schauspieler und Sprecher Stefan Wancura las Auszüge aus den vorgestellten Werken, der Ulmer Musiker Ferdinand Schlichtig begleitete mit geistreich den jeweiligen Werken angepassten Improvisationen.
Die nächste Ausgabe des AegisLiteraturtalk findet am 19. Januar 2020 in der Theaterei Herrlingen statt.

 

 

Die Bücher des Abends noch einmal hier … (mehr …)

  Florian L. Arnold   Okt 14, 2019   Buchhandlung, Indie-Verlag, Kooperation, Veranstaltung   0 Comment Read More

AEGIS – LITERATURTALK: Bücher und Menschen

Wir freuen uns auf die erste Ausgabe des „Aegis LiteraturTalk“ am 13. Oktober in der Theaterei Herrlingen!

Eine neue Reihe für Bücherfans in Kooperation mit der Aegis Literatur Buchhandlung in Ulm. Wir laden uns interessante Gäste ein, um über besondere Bücher zu sprechen, die uns viel wert sind, die wir immer wieder lesen, oder über die wir völlig unterschiedlicher Meinung sein dürfen …

An diesem Abend, den Ferdinand Schlichtig musikalisch umrahmen wird, begrüßt die Theaterei Herrlingen folgende Gäste zur ersten Ausgabe des LiteraturTalks …

(mehr …)

  Florian L. Arnold   Okt 08, 2019   Kooperation, Personen, Veranstaltung   0 Comment Read More