Buchtipp

​IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS von Eugen Ruge

Foto: Florian L. Arnold

Alexander Umnitzer, der Enkel, wächst auf in der DDR. Seine Großeltern hatten noch für den Kommunismus gebrannt, als sie aus dem mexikanischen Exil kamen, um ein neues Deutschland aufzubauen. Alexanders Vater kehrte aus der Sowjetunion heim: mit einer russischen Frau, der Erinnerung ans Lager und dennoch mit dem Glauben an die Möglichkeit, alles besser zu machen. Für Alexander wird die Realität in der DDR immer enger, und er geht in den Westen, kurz bevor die Mauer fällt…
Eugen Ruges großartiger Familienroman als Monologstück der Theaterei Herrlingen ist ein Ereignis – eines, das der Autor Eugen Ruge am 12. November selbst besuchen und mit einem anschließenden Gespräch krönen wird.

​IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS von Eugen Ruge
Sondervorstellung am Di, 12.Nov. um 19 Uhr in der Theaterei Herrlingen > LINK
Mit anschließendem Publikumsgespräch mit Eugen Ruge

 

„Frank Ehrhardt spielt in dem feinsinnig alle wesentlichen Szenen des Romans exrahierenden Theaterabend mit Verve und Spiellaune. Ganz flexibel reagiert er in seinem geschmeidigen Spiel auch auf das Publikum… Ein detailreicher, trauriger, lustiger Abend… Eine berührende Vater-Sohn-Entfremdung…“
(Neu-Ulmer Zeitung, Florian L. Arnold, vom 27.9.2019)

 

  Florian L. Arnold   Okt 20, 2019   Buchtipp, Veranstaltung   0 Comment Read More

Djiparmissa

Djiparmissa – Klassische deutsche Gedichte auf Romanes stellten uns Peter Langer und Ilona Lagrene vor.

Reinhold Lagrene sah es als seine Aufgabe an, das Bewusstsein der Sinti und Roma für die Bedeutung der eigenen Sprache zu stärken. Anhand der Übersetzung von Gedichten deutscher Klassiker zeigt er, dass das Romanes eine Sprache ist, deren Lebendigkeit und Vielfalt sich ebenso für den lyrischen Ausdruck eignet wie die Sprache der von ihm übersetzten Werke. Nach seinem Tod kümmert sich seine Frau und Partnerin bei diesem Buchprojekt um seine Anliegen. Wir freuen uns, daß Ilona Lagrene, die seit über 40 Jahren in der Sinti und Roma-Bürgerrechtsbewegung aktiv ist, uns ihr Buch zur Kulturnacht in Ulm vorstellte. Für die Vermittlung danken wir Peter Langer, der das schöne und wichtige Romno Power Festival in Ulm initiierte.

Das schöne Buch gibt es beim Wunderhorn Verlag – der uns im Februar 2020 in Ulm besuchen wird!

 

 

  Florian L. Arnold   Sep 21, 2019   Buchtipp, Indie-Verlag, Kooperation, Personen   0 Comment Read More

„Eine Promenade des Betrachtens“

Ivna Žic, 1986 in Zagreb geboren, aufgewachsen in Zürich, studierte Angewandte Theaterwissenschaft, Schauspielregie und Szenisches Schreiben, arbeitet heute als freie Autorin, Dozentin und Regisseurin und hat mit „Die Nachkommende“ ihr Romandebüt vorgelegt, über das wir uns sehr freuen. Nicht nur, weil Matthes & Seitz für richtig gute Literatur steht im oft sich wiederholenden Literaturmarkt, wo der „Berlinroman“ manchmal arg überpräsent ist …

Besonders schön: Sprache (mehr …)

  Florian L. Arnold   Sep 16, 2019   Buchtipp   0 Comment Read More

Oh, wie schön …

… ist Hector Abads Roman „La Oculta“. Wir haben ihn im Laden!

Héctor Abad Faciolince, geboren 1958 in Medellin, ist Schriftsteller und Journalist. Nach der Ermordung seines Vaters, eines sozial engagierten Arztes, lebte er mehrere Jahre in Italien, wo er auch studiert hat. Héctor Abad ist in seiner Heimat Kolumbien Bestsellerautor und zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Stimmen Lateinamerikas. (mehr …)

  Florian L. Arnold   Sep 10, 2019   Buchtipp   0 Comment Read More

Vorpremiere: Das Flüssige Land. Mit Raphaela Edelbauer

Unsere „Buchpremieren“-Reihe geht in die nächste Runde mit Raphaela Edelbauers Romanerstling.
Was ist das für ein Roman? Kafkas „Schloss“ im 21. Jahrhundert? Kubins „Andere Seite“ auf Drogen?

19.08.2019 19:30 Uhr
Vorpremiere: Das Flüssige Land. Mit Raphaela Edelbauer

Das flüssige Land

Wir dürfen als Erste in Edelbauers Romanerstling hineinschnuppern, der uns mit einem Universum voller Geheimnisse umfängt (mehr …)

  Florian L. Arnold   Aug 02, 2019   Buchtipp, Veranstaltung   0 Comment Read More